Ein neuer 360°-Ansatz: der Schlüssel zur Vereinfachung jedes Verfahrens

Veröffentlicht am - Mai 8, 2017

Das Leben von Zahnärzten zu vereinfachen, indem man ihnen dabei hilft, die beste Kombination von Produkten für ihre gängigsten Verfahren zu identifizieren: Das ist das Ziel von “How to …”, der neuen Kommunikationsstrategie von Kerr Dental.

“How to …” bietet eine schrittweise Anleitung für alltägliche zahnärztliche Behandlungen, mit Hervorhebung von Standardprotokollen und Empfehlung innovativer Produkte für jeden Schritt.

Dieser Ansatz signalisiert eine Änderung der Art und Weise, wie der Dentalhersteller mit seinen Kunden kommuniziert und bietet eher Komplettlösungen als einzelne Produkte an.

Im Gespräch über diesen neuen Ansatz sagte Catherine Stahl, Vizepräsidentin von Marketing EMEA bei KaVo Kerr: “Die Entwicklung von Innovationen ist die Basis für alles, was wir bei Kerr machen.

Uns ist allerdings klar, dass trotz hervorragender Leistungsfähigkeit einzelner Produkte ein bewährtes Verfahren mit einer Kombination von Materialien, die sich gegenseitig sowie auch die Fähigkeiten des Zahnarztes ergänzen, das ist, was eine gute Restauration von einer großartigen unterscheidet.”

Die erste Station auf der Reise mit “Wie macht man …” erkundet die Rolle von ästhetischen Resultaten bei direkten und indirekten Restaurationen und stellt Harmonize™ vor, das Nanohybrid-Universalkomposit für die wirklichkeitsgetreue Nachbildung des natürlichen Aussehens eines Zahns.

“Ästhetische Resultate sind nicht auf die kosmetische Zahnheilkunde begrenzt”, fügte Frau Stahl hinzu; “jeder Patient, der die Praxis verlässt, erwartet, sich mit seinem Aussehen wohlzufühlen. Wir bieten einige der führenden Produkte für jeden Schritt eines ästhetischen Verfahrens, von Cleanic™, einer Ein-Schritt-Prophylaxepaste, die die natürliche Zahnfarbe zum Vorschein bringt, bis hin zu OptiBond™ XTR, einem Haftvermittler mit geringer Filmstärke und Harmonize™, dem brandneuen Komposit, das Licht auf natürliche Weise reflektieren kann.

Diese Lösungen arbeiten harmonisch zusammen und können jede ästhetische Restauration einfacher und vorhersagbarer machen.”

 

Dr. German Gomez,ein Experte in der ästhetischen Zahnmedizin und Unterstützer der Kampagne, fügte hinzu:

: “Es tut gut zu sehen, wie ein Hersteller Zahnärzte bei ihrer Auswahl von Materialien aktiv unterstützt und anleitet. Natürlich sind Produktinnovationen entscheidend für das Wachstum meiner Praxis, aber das Wissen, wie Produkte zusammenarbeiten und meine Fähigkeiten ergänzen können, ist von unschätzbarem Wert, um das ästhetische Potenzial jeder Restauration maximal auszuschöpfen.”

Achten Sie auf das Ratgeberlogo auf unseren Kerr Produkten und entdecken Sie unsere empfohlenen Lösungen für ein bestimmtes Verfahren!
Badge: how to aesthetics restorations

 

VEREINBAREN SIE EINE DEMO

Ästhetische direkte zahnärztliche Restaurationen:

  1. Cleanic
  2. OptiBond XTR
  3. Harmonize
  4. Demi Ultra
  5. OptiDisc
  6. Opti1Step

 

VEREINBAREN SIE EINE DEMO

Ästhetische indirekte zahnärztliche Restaurationen:

  1. Cleanic
  2. OptiBond XTR
  3. NX3
  4. OptiDisc
  5. Occlubrush